Anlässlich der alljährlichen Grundreinigung des wandelbaren Schwimmbades in Oberkirchen wurden heuer auch wieder allerlei Reparaturen durchgeführt. Die Mitarbeiter des Bauhofes erledigten die Sanierung wie immer fachkundig. Während der dreiwöchigen Schließung waren dieses Mal auch die Umkleiden an der Reihe. Hier verpasste die Firma Meta-Trennwandanlagen aus Rengsdorf diesem Bereich des Weiselbergbades ein modernes Antlitz und schuf durch die Verwendung eines hellen Farbtons eine angenehme Atmosphäre.

Beste Grüße an alle Badegäste

Euer Bürgermeister
Karl-Josef Scheer