Bei der Gemeinde Freisen ist beim Fachbereich Bauen, Wohnen, Umwelt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Dipl.-Ingenieurin/eines Dipl.-Ingenieurs (FH) bzw. Bachelors der Fachrichtung Architektur (Hochbau)

dauerhaft in Vollzeit zu besetzen.Entgelt wird nach der Entgeltgruppe 11 TVöD gezahlt.

Ihr Aufgabenbereich

Aufgabenschwerpunkte sind im Wesentlichen:

  • Die eigenständige Durchführung von Bauprojekten an den gemeindeeigenen Gebäuden auch im Zusammenhang mit Zuschussmaßnahmen.Die Projekte sind ganzheitlich abzuwickeln, d. h. von der Ausführungsplanung, der Ausschreibung der Bauleistungen, über die Bauleitung bis hin zur Rechnungsabwicklung der Bauleistungen. Da sich die Maßnahmen über alle Gewerke erstrecken können, ist eine Berufserfahrung in der Projektleitung von besonderer Wichtigkeit.
  • Die bauliche Unterhaltung der Gemeindegebäude (Schule, Kindertagesstätten, Mehrzweckgebäude, Sportanlagen, Verwaltungsgebäude) sowie Betreuung der dort erforderlichen Umbau- und Unterhaltungsarbeiten
  • Leistungsphasen der HOAI, Teil II, Gebäude, Freianlagen, raumbildende Anbauten, sind im Rahmen der Aufgabenerledigung entweder in Eigenleistung oder in der Funktion der Oberleitung in Zusammenarbeit mit freiberuflich tätigen Ingenieuren abzudecken

Von den Bewerbern (m./w./d) wird erwartet:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium in der Fachrichtung Architektur (Hochbau) (Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor)
  • Mehrjährige praktische Erfahrungen in Planung, Ausschreibung, Bauüberwachung und Abrechnung von Bauleistungen
  • Mehrjährige Erfahrung in der Projektleitung sowie mit der Erstellung von Kostenschätzungen
  • Eigenverantwortliches und leistungsorientiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie Kosten- und Effizienzbewusstsein
  • Grundkenntnisse der für öffentliche Arbeitgeber geltenden Vergaberegelungen (insbesondere VOB) sowie Kenntnisse in den EDV-Programmen des Bauwesens werden vorausgesetzt
  • Führerschein der Klasse B (früher Klasse III) und die Bereitschaft zum Einsetzen des eigenen Fahrzeuges gegen Reisekostenvergütung zu Dienstfahrten

Erfahrungen in der baulichen Unterhaltung von öffentlichen Gebäuden (Schulen, Kindertagesstätten, Mehrzweckgebäude, Verwaltungsgebäude) einschließlich der dort anfallenden Umbau- und Erweiterungsarbeiten oder in vergleichbaren Tätigkeiten außerhalb des öffentlichen Dienstes sind wünschenswert.

Unsere Leistungen
Unbefristetes Arbeitsverhältnis
Vergütung entsprechend der Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen nach TVöD
Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
Flexible Arbeitszeiten

Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugniskopien sowie Tätigkeitsnachweisen richten Sie bitte bis zum 21. Februar 2019 an die

Gemeinde Freisen, Personalamt, Schulstraße 60, 66629 Freisen.

Auf Bewerbungsmappen sollte verzichtet werden.

Informationspflicht gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO):
Im Rahmen der Stellenbesetzung werden Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum, Privatadresse, private Telefon-Nr./E-Mail, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate) erfasst und diese ausschließlich für die Besetzung der ausgeschriebenen Stelle innerhalb des Unternehmens verwendet und nur durch die hierzu befugten Personen an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen innerbetrieblichen Stellen weitergeleitet.

Freisen, den 07. Februar 2019
Der Bürgermeister
Karl-Josef Scheer