In der vergangenen Woche hatte der Winter unsere Region fest im Griff. Der angekündigte Schnee fiel tatsächlich über mehrere Tage und etliche Zentimeter hoch. Aus gegebenem Anlass möchte die Gemeinde Freisen daher an dieser Stelle nochmals auf die Räumungspflicht für Bürgersteige
hinweisen. Die Gehwege müssen für die Fußgänger – insbesondere die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger -, die zum Beispiel ihre Einkäufe erledigen möchten, freigeräumt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass Autos so geparkt werden, dass sie den Einsatz der Räumfahrzeuge nicht behindern. Dies sollte bei entsprechender Vorhersage frühzeitig geschehen.
Bitte auch daran denken, dass die Sinkkästen jederzeit freigehalten werden müssen, damit das Tauwasser ablaufen kann.
Der Gemeindebauhof hat in diesen Tagen wieder ganze Arbeit geleistet, um die Straßen befahrbar zu machen und zu halten.
Dabei kann es natürlich in dem ein oder anderen unserer acht Ortsteile auch zu Verzögerungen kommen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis. Immerhin kann man das Schneeaufkommen und die Konsequenzen hierzulande im Vergleich zu den Verhältnissen in vielen bayerischen Gebieten noch als glimpflich ansehen.
Winterliche Grüße
Ihr Bürgermeister
Karl-Joseph Scheer