Nach der abgeschlossenen Ausbildung, welche durch Herrn Josef Stoll (2. v.r.) durchgeführt wurde, konnte ich 7 „Feuerwehrführerscheine“ an die Teilnehmer übergeben.
Die Ausbildung umfasste für jeden Teilnehmer 3 theoretische Unterrichtsstunden, mind. 7 praktische Fahrstunden in einem entsprechenden Feuerwehrfahrzeug sowie eine einstündige Prüfung.
Diese Fahrberechtigung nach § 1 Abs. 1 Satz 4 Fahrberechtigungsverordnung (FberV) berechtigt zum Führen von Einsatzfahrzeugen bis zu einer zulässigen Gesamtmasse von 7,5 t und gilt nur im Rahmen einer ehrenamtlichen Aufgabenerfüllung für das Führen von Einsatzfahrzeugen zu Einsatz-, Übungs- und Ausbildungszwecken sowie für Fahrten zur Sicherung der Einsatzbereitschaft.

Ich bedanke mich recht herzlich bei  Herrn Josef Stoll (THW OV Freisen), der für die Ausbildung über 100 Stunden geleistet hat. Geprüft wurden die Teilnehmer von Herrn Sven Kesselring (THW OV St. Wendel). Auch Herrn Kesselring herzlichen Dank für die geleisteten Stunden.

Folgende Feuerwehrkameraden wurden ausgebildet:

Lbz. Asweiler:             Marc Altenhofer
Johann Peter Seibert

Lbz. Grügelborn:        Joshua Thomas

Maurice Hort

Lbz. Oberkirchen:      Dominik Alles

Yannick Luca Alles

Nico Schulz

Vielen Dank auch den Teilnehmern für die geleisteten ehrenamtlichen Stunden.